Gabi's Tier- und Gartenblog

Hortus meus – schützen und bewahren

Reger Flugverkehr

Der Garten ruht, was aber nicht heißt, dass nichts los ist da draußen :-). Im Gegenteil! Dank diverser Futterstellen herrscht reger Flugverkehr. Mehr als 40 Vogelarten können wir das ganze Jahr über im Garten beobachten. Jetzt im Winter fehlen natürlich die Arten, die in den Süden geflogen sind, wie z.B. Fitis oder Mönchsgrasmücke. Dafür haben wir aber Gäs te aus dem Norden: 70 – 90 Erlenzeisige kommen schon den zweiten Winter an unsere Futterstellen. Dieses Jahr besuchen uns auch über mehrere Wochen jeden Tag knapp 100 Bergfinken – so viele habe ich noch nie auf einmal gesehen. Tolle Vögel – leider so scheu, dass ich sie nicht vor die Linse bekommen habe …

Hier ein paar der weniger scheuen Arten im Garten:

 

Keine Kommentare »