Gabi's Tier- und Gartenblog

Hortus meus – schützen und bewahren

Wildbienen willkommen!

auf 1. Mai 2011

Inzwischen haben wir eine kleine Sammlung im Garten: Wildbienenhäuschen in verschiedenen Größen. Teilweise geschenkt, selbst gekauft oder selbst gebaut. Das große selbst gebaute ist noch nicht ganz fertig eingerichtet – sobald das geschehen ist, mache ich ein Foto. Aber schon jetzt werden die verschiedenen Behausungen für den Wildbienen-Nachwuchs gut angenommen, was man an den verschlossenen Löchern gut erkennen kann.

20110501_0120110501_01

Vor allem an sonnigen Tagen – was wir ja in den letzten Wochen reichlich hatten – summt und brummt es rund um die Wildbienenhäuschen ebenso wie an den leckeren Blüten im Garten. Dabei ist der Pollen der Katzenminze genauso heiß begehrt wie der der Feldwicke. Letztere ist wegen der Beschaffenheit der Blüten eher was für Hummeln: Die Blüte öffnet sich erst, wenn sich ein schwereres Insekt daran hängt.

20110501_0220110501_02

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.